Lecker frühstücken, töttern und informieren (Vortrag über Hilfsmittel zur Sturzprophylaxe)

 

Seniorenfrühstück für jedermann. Diesmal informiert die AWO Sozialstation über Hilfsmittel zur Sturzprophylaxe:

 

 

Wann:                       23.09.2017, 09:00 bis 11:30 Uhr

Wo:                           Hubertusstraße 11, Solingen (Ohligs am Schützenplatz)

Kosten:                    4,50 € / 4,00 € für AWO Mitglieder

Wer:                          Ursula Krause (Fachliche Steuerung, AWO Sozialstation gGmbH)

Ansprechpartner: Karen Odenius, AWO Arbeit & Qualifizierung gemeinnützige GmbH Solingen; Tel. 0212 - 231 344 -0

20.09.2017


 

 

Informationsveranstaltung für alle Interessierten (Pflegeneuausrichtungsgesetz - PSG II)

 

Rund um das neue Pflegestärkungsgesetz gibt es viele offene Fragen. Unsere Mitarbeiter informieren Sie gern über alle Neuerungen:

 

Folgende Termine bieten wir an:

(Teilnahme kostenfrei)

 

 19.01.2017*

14:00 Uhr* Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Solingen e.V. *
Begegnungsstätte Ohligs
Hubertusstraße 11
42697 Solingen

 20.01.2017

16:00 Uhr

AWO Ortsverein Haan

AWO-Treff
Breidenhofer Straße 7
42781 Haan

21.01.2017

14:00 Uhr

AWO Ortsverein Hilden

Josef-Kremer-Haus
Schulstraße 35
40721 Hilden

 24.01.2017

14:30 Uhr

AWO Ortsverein Monheim am Rhein

Louise-Schroeder-Haus
Opladener Straße 86
40789 Monheim am Rhein

 25.01.2017*

14:00 Uhr* Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Solingen e.V. *
Begegnungsstätte Höhscheid
Georg-Herwegh-Straße 25
42657 Solingen

 21.02.2017

14:00 Uhr

Familienzentrum Kita Am Bandenfeld

Am Bandenfeld 110
42781 Haan

21.03.2017**

11:00 Uhr**

AWO Ortsverein Hilden**

Robert-Gies-Haus
Clarenbachweg 7-9

40724 Hilden

 

* Voranmeldung für diesen Termin erwünscht unter: (0212) 815019 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

** Voranmeldung für diesen Termin erwünscht unter: (02103) 8107 (Ansprechpartnerin: Fr. Gremerius)

06.02.2017


Wir sind dabei: "Älter werden in Hilden" - InfoMesse für Menschen ab 50 in Hilden (05.11.2016)

 

Wir begrüßen Sie an unserem Stand auf der InfoMesse "Älter werden in Hilden": nähere Informationen erhalten Sie durch den Artikel des Hildener Stadtmagazin (November 2016): (hier klicken)

 

Alle Informationen in Kürze:

Wann?

am 05.11.2016
um 10:00-17:00 Uhr
 

Wo?

Hildener Stadthalle
Fritz-Gressard-Platz 1
40721 Hilden
 

Was?

Beratung und Information
für alle Interessierten
 
 

 

03.11.2016


Wir freuen uns auf Sie! Einladung zur bergischen Kaffeetafel in Ihrer Sozialstation Solingen

 

Wann?

am 06.10.2016
um 11:00-16:00 Uhr

 

Wo?

in den neuen Räumlichkeiten der AWO Sozialstation Solingen:
Schorberger Straße 4
42699 Solingen

 

Was?

Kaffee & Kuchen
Besichtigung unserer neuen Räumlichkeiten
Luftballonwettbewerb

 

Wer?

Wir freuen uns auf den Besuch
unserer Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeiter,
Nachbarn und aller Interessierten!

 

04.10.2016


 

Hauspflegekurs für pflegende Angehörige (Februar-Mai 2016; noch freie Plätze für Oktober 2016 und Frühjahr 2017)

 

"Zuhause ist man da, wo man sich fallen lassen kann, wo das eine Herz das andere auffängt." (Sylvia Tubbesing)

Nachdem sich Ursula Krause bei ihrem letzten Hauspflegekurs für pflegende Angehörige über regen Zulauf freuen konnte, findet derzeit wieder ein Hauspflegekurs in Kooperation mit dem AWO Ortsverein Haan in der Breidenhofer Straße 7 (Haan) statt.

Die Aufgabe einen Angehörigen zu pflegen, erfordert nicht nur zeitliche Ressourcen sondern ist für die meisten Angehörigen auch aus fachlicher Sicht Neuland. Sich selbst Freiräume zu schaffen und gesetzlich zustehende (finanzielle) Hilfen zu beanspruchen, können hierbei entlastend wirken. Diese Informationen vermittelt Ursula Krause den pflegenden Angehörigen im Rahmen ihres Kurses. Weitere Themen sind: Wohnraum und Beziehungen gestalten, Körperpflege, Ernährung, Bewegung, rückenschonende Transfers, Selbstsorge und vorbeugende Maßnahmen (Prophylaxen).

Die nächsten Kurse finden im Oktober 2016 in Solingen und im Frühjahr 2017 in Leverkusen statt (max. 12 Teilnehmer). Anmeldungen nimmt Ursula Krause bereits jetzt gern entgegen unter Tel.: 02129-5567812.

Selbsterfahrung Pflegebett Hauspflegekurs

Die Teilnehmer lernen im Hauspflegekurs u.a. wie man sich in einem Pflegebett fühlt und rückenschonend daran arbeitet.

 11.05.2016


 

Projekt: Sag Ja zum Leben: „Unterstützung sein und können“

 

Im Zeitraum vom 21.05. bis 30.07.2016 führt der AWO Ortsverein Haan Schulungen zum Thema „Versorgungsstrukturen in Haan und Vorsorgeberatung“ durch. Diese finden im Rahmen des Projektes „Sag Ja zum Leben“ statt. Die Pflegedienstleitung der AWO Sozialstation gGmbH, Frau Doreen Trobisch, wird am Samstag, den 21.05.2016 von 12:30-15:00 Uhr über „Demenz und Pflege zu Hause“ (Modul 1) referieren. Inhalte sind die Alltagsbewältigung mit Hilfen durch einen ambulanten Pflegedienst, um möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen zu können.

 

Ausführliche Informationen zur Veranstaltungsreihe entnehmen Sie bitte dem Flyer oder erhalten Sie unter Tel.: 02129 2550.

 

Die Teilnehmer erhalten nach Beendigung der Schulung eine Teilnahmebescheinigung.

 21.04.2016


 

Hauspflegekurs für pflegende Angehörige

 

Sag es mir, und ich vergesse es, zeige es mir und ich erinnere mich, lass es mich tun und ich behalte es. (Konfuzius)

 

Im September haben wir mit dem ersten Hauspflegekurs begonnen. In der Kooperation mit dem Kreisverband Leverkusen ist dieser in der Einrichtung des  AWO  Familienseminar in Opladen gestartet. "Pflegende Angehörige stehen unter enormen Druck und vergessen oft bei all den Sorgen auf sich selbst zu achten und sich Auszeiten zu gönnen" , sagt die Leitung des Kurses Ursula Krause von der AWO Sozialstation gGmbH. Sie ist Krankenschwester sowie ausgebildete Pflegeberaterin und es ist Ihr besonders wichtig pflegende Angehörige Rüstzeug zu geben, die schwierige Situation etwas leichter zu bewältigen und Licht in den Pflegeversicherungs-Dschungel zu bringen. "Kleine Handgriffe und Tricks können so viel bewirken" sagt die erfahrene Ursula Krause.

Zur Zeit werden 8 Teilnehmer an 10 Abenden geschult, ein wichtiger Baustein dieses Kurses ist außerdem die Selbstpflege und das Aufzeigen von Entlastungsmöglichkeiten.

Der nächste Kurs ist gemeinsam mit dem AWO Ortsverein Haan für das Frühjahr 2015 geplant. bei Interesse melden Sie sich schon jetzt bei Ursula Krause (Tel 02129 -55 67 812), wir helfen Ihnen bei den Anträgen bei der Pflegeversicherung.

 19.10.2015